Die Neue lebt – noch – in Südkorea. Kim So-yeon ist die neue Partnerin von Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder. Das bestätigte ausgerechnet seine Ex-Frau Doris Schröder-Köpf.

Gerhard Schröder findet neue Liebe in Südkorea – WELT

Die Neue lebt – noch – in Südkorea. Kim So-Yeon ist die neue Partnerin von Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder. Das bestätigte ausgerechnet seine Ex-Frau Doris Schröder-Köpf.

„Frau Kim war im Frühjahr 2016 der Anlass, wenn auch nicht der alleinige Grund, für die endgültige Trennung.“ Mit diesem für ihre Verhältnisse ausgesprochen offenen Statement, hat Doris Schröder-Köpf am Mittwochabend via Facebook bestätigt, was in Niedersachsens Landeshauptstadt seit etwa einem Jahr Tuschel Thema ist. Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat eine neue Liebe.

Kim So-yeon (48) aus der südkoreanischen Hauptstadt Seoul ist seit mehr als einem Jahr Schröders bis dato heimliche Partnerin. Der 73-Jährige hat sie schon deutlich vor der vor einem Jahr eingereichten Scheidung von Doris Schröder-Köpf kennengelernt.

Schröder-Köpf, seit 2013 SPD-Landtagsabgeordnete in Hannover,  war zuvor fast zwanzig Jahre mit dem Ex-Kanzler verheiratet. Die beiden haben zwei adoptierte Kinder. Schröder-Köpf ist seit dem vergangenen Herbst offiziell mit dem niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius liiert.

Ihre Familie, so Schröder-Köpf in ihrer kurzen, zugleich „einmaligen und  abschließenden“ Facebook-Stellungnahme, sei im vergangenen Jahr „dem Wunsch nach Diskretion gefolgt, da Frau Kim erst ihre privaten Verhältnisse ordnen wollte“. Dies sei nun offenkundig erfolgt. Schröder zeigt sich in der neuen Ausgabe der „Bunte“ erstmals öffentlich mit seiner neuen Partnerin.

Quelle: Alt-Bundeskanzler: Gerhard Schröder findet neue Liebe in Südkorea - WELT

Related Post

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.